Wir nutzen hochwertige Implantate.

Denn sie sitzen sicher fest.

Alles aus einer Hand – das ist nirgendwo so wichtig, wie bei der Herstellung eines neuen Implantates. Und auch in diesem Bereich nutzen wir die Vorteile zeitgemäßer Techniken konsequent. Schon in der Planung denken wir in 3D. Hochauflösende DVT-Bilder verschaffen uns mehr Einblick. Sie machen es uns leicht, die für Sie medizinisch sinnvollste Lösung zu wählen. Haben wir diese gefunden, setzen wir unsere 3D Kameras ein, um sehr genaue Messdaten für neue Implantate zu erhalten. Daraus erstellen wir ein digitales Modell, das wir schon auf dem Bildschirm virtuell in den Kiefer einpassen. Danach senden wir die Feindaten in unser Labor. Und dort fertigen unsere Zahntechniker mit Hilfe von CAD/CAM Geräten und handwerklichem Feinschliff meisterhaften Zahnersatz.

Wenn wir Implantate setzen, überlassen wir nichts dem Zufall: Wir planen den genauen Sitz des Implantats am Rechner, erstellen eine Bohrschablone und können so millimetergenau arbeiten. Das minimiert das Risiko bei Behandlungen und erhöht die Präzision und die Haltbarkeit enorm.

Trotz aller Hightech und obwohl in unserer Praxis erfahrene Chirurgen am Werk sind, überlassen wir besonders schwierige Fälle aber ausgewählten Spezialisten. Denn – auch das ist ein Grund, aus dem Sie auf uns vertrauen können: Als Experten kennen wir auch unsere Grenzen. Und überweisen Sie an Kollegen, wenn diese Ihnen eine noch bessere Versorgung garantieren können.