Wir denken in 3 Dimensionen.

Denn wer mehr sieht, weiß auch mehr.

In der Medizintechnik schreitet der Fortschritt rasend schnell voran. Selbst wir als Profis sind immer wieder fasziniert davon, welche Dinge wir diagnostizieren können und welche Möglichkeiten sich uns dadurch bieten. Zum Beispiel mit unserem hochauflösenden, digitalen Volumentomographen (DVT). Dieses innovative, dreidimensionale Röntgen erstellt in Sekundenschnelle Bilder, die uns direkt digital zur Verfügung stehen. Wir können Probleme einzelner Zähne so besser erkennen und behandeln. Denn am Bildschirm können wir die Sache im wahrsten Sinn des Wortes von allen Seiten betrachten.

Für spezielle Detailaufnahmen stehen uns zudem drei moderne Röntgenapparate zur Verfügung. Zwei haben wir direkt in unsere Behandlungszimmer integriert. So können wir schnell Probleme erkennen und „live“ den Erfolg einer Behandlung überprüfen. Und ersparen Ihnen als Patient während der Behandlung den Weg in unseren Röntgenraum.

3D-Diagnostik wenden wir auch an, wenn es um die Planung von Implantaten und implantatgetragenem Zahnersatz geht. Denn mit Hilfe unserer Geräte sehen wir einfach mehr – und können aus medizinischer Sicht entscheiden, was sinnvoll und möglich ist, sowie was das Beste für Sie ist.

All diese Faktoren tragen zum Erfolg unserer Behandlungen bei – und damit auch zu Ihrer Zufriedenheit mit unseren Leistungen.