Wir scannen mit Hightech

Denn digital ist ideal.

CAD und CAM Technologien sind heute in vielen Bereichen im Einsatz. Auch in unserer Praxis haben sie sich bewährt. Denn mit unserer 3D Kamera können wir Ihre Mundhöhle, Zahnzwischenräume und Co. Mikrometergenau abbilden – und diese Informationen dann bei der Erstellung von keramischen Inlays, Kronen und Brücken berücksichtigen. Abdrücke, wie sie früher üblich waren, brauchen wir häufig nicht mehr. Stattdessen senden wir optische Daten in unser Labor. Und verwenden sie dort für die maßgenaue Herstellung von Zahnersatz wie Inlays, Kronen und Brücken.

Ergänzend dazu arbeiten wir bei der Herstellung implantatgetragenen Zahnersatzes häufig mit einem DVT Volumentomographen. Dieser liefert uns 3-D Bilder von Zähnen, Kiefer und Mundhöhle.

So bieten wir ein besonderes Plus: Wir arbeiten voll digital. Und weil wir auch über ein eigenes Labor verfügen, können wir viele Restaurationen in nur einer Sitzung durchführen. Provisorien und lange Wartezeiten gehören der Vergangenheit an. Auch der professionelle Farbabgleich für ästhetisch schönen Zahnersatz funktioniert aus diesem Grund schnell und einfach.